Das Projekt: Eisenmetall im Innenbereich

 

Eisenmetall ist eines der wichtigsten Baumaterialien rund um Haus und Garten. Im Innen- bereich wird es zumeist für Geländer, Kellertüren oder Fenstergitter eingesetzt, aber auch Möbel aus Eisenmetall gehören je nach Stil zur Einrichtung. Damit das Metall lange schön bleibt, bietet KRAUTOL passende Systemlösungen. Hinweis: Die Beschichtung von Eisenmetallen im Außenbereich unterliegt anderen Anforderungen als im Innenbereich (z.B. Rost). Informationen hierzu siehe KRAUTOL Metallschutz Projektkarten.

PROJEKT 08 EISENMETALL IM INNENBEREICH


BUNTLACK

Die optimale KRAUTOL-Systemlösung:

 


Und so geht's: In wenigen Schritten zum optimalen Ergebnis

 

Schlusslackieren

Die Oberfläche mit KRAUTOL BUNTLACK oder WEISS-LACK – wahlweise in seidenmatt oder glänzend – 1 bis 2 x lackieren. Auf einen gleichmäßigen, deckenden Anstrich achten. Direkt anschließend Klebeband und Abdeckfolie entfernen.

Grundieren

Den Untergrund mit KRAUTOL ALLGRUND grundieren. Trocknen lassen.

Vorbereiten und Reinigen

Untergrund von Schmutz, Fett und ggf. von losen Rostteilen befreien. Haftung des Altanstrichs mittels Kratzprobe testen. Intakte Altanstriche sorgfältig an- schleifen und reinigen.


  • Acryl Pinsel oder Lackroller

Bei Einsatz von KRAUTOL KUNSTHARZ-WEISSLACK lösemittelbeständige Lackpinsel oder -Roller verwenden.

Bitte auch die Hinweise im Technischen Merkblatt beachten.

Nicht-Eisenmetalle wie Kupfer, Zink und Aluminium mit KRAUTOL ZINK- und HAFTGRUND grundieren.

Weitere Informationen enthalten die KRAUTOL Metallschutz Projektkarten.

Alle KRAUTOL Lacke sind maschinell abtönbar.

Mehr erfahren

Kontakt

Kontaktformular

Kontaktformular
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder